Zentrum zur Joborientierung

Das Zentrum zur Joborientierung (Mehraufwandsvariante) der Boje richtet sich an besonders benachteiligte junge Menschen im Alter von 17-27 Jahren mit multiplen Vermittlungshemmnissen und psychischen Auffälligkeiten. Wir begleiten, beraten und unterstützen in schwierigen Situationen und helfen bei der sozialen und beruflichen Orientierung. In den Arbeitsfeldern Textil/Kreativ, Holz/Technik, Floristik und Hauswirtschaft wird eine Tagesstruktur sowie grundlegende arbeitsmarktrelevante Kompetenzen erarbeitet.

Die Zuweisung erfolgt über das JobCenter Essen.

Die Regellaufzeit beträgt zunächst 6 Monate.

Der Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich.

Die tägliche Arbeitszeit beträgt mindestens 3 Stunden und maximal 6 Stunden.

(entspricht:15 bis 30 Stunden die Woche).

Du erhältst:

  • Mehraufwandsentschädigung
  • Übernahme der Fahrtkosten (Sozialticket)
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung
  • und natürlich Hilfestellungen von uns!

Diese Maßnahme wird im Auftrag des JobCenters Essen durchgeführt.

Hier können Sie sich den aktuellen Flyer des Zentrums zur Joborientierung als PDF herunterladen:
Adobe_PDF_file_icon_32x32 Flyer „Zentrum zur Joborientierung“

Team:

Frau Ellen Erb (Teamleitung)
0201 / 125 174 – 36
0175 / 720 81 04
0201 / 125 174 – 44
Elisenstr. 64, 45139 Essen
zentrum@die-boje.de

Frau Nicole Gerbener
0201 / 125 174 – 17

Herr Stefan Gottstein
0201 / 125 174 – 32

Frau I. Michaelis-Schabroker
0201 / 125 174 – 28

Frau C. Wiechen
0201 / 125 174 – 239