Produktionsschule Essen

IMG_7779b-kleinDie Produktionsschule Essen wird in Kooperation mit dem CJD Zehnthof Essen, der Jugendberufshilfe Essen, der Weststadtakademie und der Kreishandwerkerschaft Essen durchgeführt.

In der Produktionsschule steht die praktische Arbeit im Mittelpunkt: Es werden Produkte für Kunden hergestellt und Dienstleistungen angeboten. Die verschiedenen Gewerke bieten die Möglichkeit, Talente und Stärken herauszufinden. Zielgruppe sind junge Menschen ohne Schulabschluss sowie schulmüde und schulverweigernde Jugendliche, die noch nicht über die notwendige Ausbildungs- und Betriebsreife verfügen.

Wir führen Auftragsarbeiten in folgenden Gewerken durch:

  • Verkauf
  • Gesundheit und Soziales
  • Metall
  • Büro und Sekretariat
  • Elektronik
  • Holz
  • Maler und Lackierer
  • Hotel/Gaststätte

In folgenden Geschäften können Sie Produkte der Produktionsschule erwerben:
„Anker“, Steeler-Strasse 599, 45276 Essen

Die Zuweisungen erfolgen über die Agentur für Arbeit Essen, das JobCenter Essen und das Jugendamt der Stadt Essen.
Hier können Sie sich den aktuellen Flyer zum Thema „Produktionsschule“ als PDF herunterladen:

Adobe_PDF_file_icon_32x32 Flyer „Produktionsschule“

Team:

Johannes Seiler (Bereichsleitung)

Birte Dorsten
Antje Schönke
Sabrina Schossier
Christoph Farat

0201 / 85 86 32 12

0151 / 406 389 87

0201 / 85 86 79 58

produktionsschule@die-boje.de

Steeler Str. 599, 45276 Essen